Klangmassage

Eine unterschiedliche Anzahl von Klangschalen wird entsprechend Ihren wünschen und Bedürfnissen auf und um den bekleideten Körper gestellt und sanft angespielt.

Die zarten Schwingungen der Klänge und die feinen Vibrationen der Klangschalen lassen Sie angenehm entspannen und ein Gefühl des Wohlbefindens erleben.

Maya-Klangmassage

Die Maya-Klang-Massage basiert auf den 13 Tönen des Tzolkin. Der TZOLKIN ein natürliches Grundmuster der Zeit und auch das Urmuster für unseren Feinstofflichen Körper.

Der Maya-Kalender ist eine Kombination aus 13 Tönen und 20 heiligen Zeichen. Die 13 kosmischen Töne sind in Resonanz mit den 13 Hauptgelenken des menschlichen Körpers. Schwingt unser Körper in den Frequenzen dieser Töne sind wir in Harmonie.

 

Leider bringt uns der Alltag immer wieder aus unserem Gleichgewicht und Disharmonie kann sich in uns breit machen.

Bei der Maya-Klang-Massage werden die Klangstäbe auf die entsprechenden Gelenke gelegt und sanft angeklungen. Der Klang bringt blockierte Energien wieder in den freien Fluss.

Innere Ruhe stellt sich ein.

 

Die Klänge bewirken Entspannung und ermöglichen dadurch eine intensive

Kräfteregeneration.

 

         Erfolge werden beobachtet bei:

         - Gelenkproblemen

         - seelischen/körperlichen Blockaden

         - innerer Unruhe

 

 

Zu empfehlen ist eine Dreier-Sequenz mit jeweils zwei bis vier Wochen Abstand.

 

sie fördert:

- Tiefenentspannung

- loslassen von Schmerzen/Anspannung

 

 

Meine Kunden mögen gerne die Kombination,  Maya-Klang-Stäbe mit Klangschalen oder Gong.

Die Maya´s gehen davon aus, das jeder seinen Geburtston hat und das ist einer der 13 Töne des Tzolkin. Anhand des Geb.-Datums kann ich diesen errechnen und dann mit Ihrem ganz  persönlichen  

Geburtston in Ihrer Aura oder direkt auf Ihrem Körper  spielen.   Als Anfangsritual einer Klangmassage oder auch im Zusammenspiel mit Klangschale und Gong ein intensives Erlebnis.